Kapital "Planung"
elastisch | robust

Datum: 7. Oktober 2009
Ort: Justizcafé im Justizpalast, Schmerlingplatz 10, 1010 Wien
Zeit: 18.30 – 21.00 Uhr

PROGRAMM

Einleitung
RUDI SCHICKER, Stadtrat für Stadtentwicklung und Verkehr, Wien

Keynotes
TONY TRAVERS, Director of the "Greater London Group", London School of Economics (LSE)
SCOTT CAMPBELL, Associate Professor at the University of Michigan, Urban Planning Programme
Discussants
PETER MAYERHOFER, Stellvertretender Leiter WIFO
KURT PUCHINGER, Planungsdirektor der Stadt Wien

Moderation
EUGEN ANTALOVSKY, Geschäftsführer Europaforum Wien


RETURN ON INVESTMENT

Stadtentwicklungspolitik zielt darauf ab, gerade auch unter labilen Rahmenbedingungen nachhaltiges Wirtschaftswachstum und dynamische Investitionstätigkeit zu ermöglichen. Die lokale und internationale Wirtschaft fragt nach optimalen Investitionsbedingungen, sprich nach Planungsflexibilität bei gleichzeitig hoher Planungssicherheit und Verfügbarkeit moderner Infrastruktur. Die öffentliche Hand stellt Infrastruktur bereit und hat daher für einen bestmöglichen "Return on Investment" insbesondere bei den kostenintensiven und langfristigen öffentlichen Investitionen zu sorgen. Somit schafft sie Spielraum für weitere Investitionen ebenso wie für gesellschaftspolitisch begründete Umverteilungsmaßnahmen.

ELASTIZITÄT SCHAFFT ROBUSTHEIT

Planung kann und soll attraktive Möglichkeiten für privates Investment schaffen, um neues Wirtschaftswachstum zu generieren. Planung ist somit das "Kapital", mit dem Infrastruktur kontinuierlich weiter entwickelt und öffentlich finanziert werden kann. Wie stark ordnungspolitisch darf nun die Stadtentwicklungsplanung sein, um einerseits diesen konjunkturellen Produktivitätskreislauf nicht zu behindern, und um andererseits private Investitionstätigkeit in eine stadtentwicklungspolitisch gewünschte Richtung lenken zu können? Was Planungselastizität in der Praxis bedeutet und wie "Return on Investment"-Strategien erfolgreich umgesetzt werden können diskutierten namhafte internationale und Wiener Experten.

DOWNLOADS

Präsentation Scott Campbell (6,1 MB, pdf)

Präsentation Tony Travers (35 KB, pdf)